Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Allen Angeboten, Verträgen, Lieferungen und sonstige Leistungen liegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Winzergenossenschaften zugrunde.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hallgartener Weinkeller eG
Hattenheimer Straße 15
65375 Oestrich-Winkel
Telefon: 06723 - 3369
Fax: 06723 - 7064

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung downloaden, ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Ende der Widerrufsbelehrung

Lieferung:
Das Angebot ist freibleibend. Mit Erscheinen der neuen Preisliste verlieren alle vorangegangenen Preislisten ihre Gültigkeit.

Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anderes vereinbart, einschließlich Glas, Ausstattung und 6er bzw. 12er Karton. Sonderverpackungen erfolgen auf Wunsch des Käufers und gegen Berechnung der Mehrkosten.

Die Mindestabnahme für die Lieferung frei Haus beträgt 12 Flaschen (auch sortiert) frei deutsche Grenze (zuzüglich Inselzuschlag). Bei Lieferung unter 12 Flaschen erfolgt ein Frachtkostenaufschlag,
der sich aus dem jeweils gültigen Tarifsatz des Spediteurs ergibt.

Bitte kontrollieren Sie sofort bei der Anlieferung, ob die Sendung vollständig und unbeschädigt ist! Lassen Sie sich eventuelle Schäden und Fehlmengen vom Auslieferer auf dem Frachtbrief bestätigen! Andernfalls können keine Haftungs- oder Ersatzansprüche geltend gemacht werden!

Wenn der Kunde Unternehmer ist, erfolgt die Lieferung auf Gefahr und Rechnung des Kunden. Wenn der Kunde Verbraucher ist, erfolgt die Lieferung auf Rechnung des Kunden.

Wenn der Kunde Kaufmann ist, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort und Gerichtsstand.

Zahlung:
Die Zahlung hat innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto zu erfolgen. Bei Zahlung innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum werden 2 % Skonto des reinen Warenwertes gewährt.

Wird der fällige Kaufpreis nach Mahnung nicht sofort bezahlt, so hat vom Tag des Eingangs der Mahnung an, der Verbraucher Verzugszinsen von 5 %, der Unternehmer Verzugszinsen von 8 % über dem jeweils gültigen Basiszinssatz zu zahlen.

Die Genossenschaft kann Vorauszahlungen, Teilvorauszahlungen oder Barzahlung bei Übergabe verlangen.

Bankkonten:
Rheingauer Volksbank eG
Konto-Nr. 26 600 901
Bankleitzahl 510 915 00

Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.00 bis 16.30 Uhr
Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr
(von April bis Dezember)

Anschrift:
Hallgartener Weinkeller eG
Hattenheimer Straße 15
65375 Oestrich-Winkel
Stadtteil Hallgarten
Telefon: 06723 - 3369
Telefax: 06723 - 7064
E-Mail: info@hallgartener-winzergenossenschaft.de